1,2 Tonnen Haschisch an der Küste von Mogán abgefangen

1,2 Tonnen Haschisch an der Küste von Mogán abgefangen

19.01.2021; Gran Canaria – Gestern gegen 21.00 Uhr hat ein Patrouillenboot der Küstenwache ein Schlauchboot entdeckt, welches 1,2 Tonnen Haschisch geladen hatte. Die Pakete wurden konfisziert und die beiden Bootsinsassen verhaftet. Immer wieder werden von der Drogenmafia Fischerboote aus Marokko mit Drogen beladen an die Küste der Kanarischen Inseln geschickt und diese werden dann in der Nacht mithilfe kleiner Schlauchboote entladen. 

Bildquelle: La Provincia 

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )