17 Einbrüche auf Teneriffa aufgeklärt – 5 Festnahmen

17 Einbrüche auf Teneriffa aufgeklärt – 5 Festnahmen

27.12.20; Teneriffa – – Im Norden Teneriffas wurde eine fünfköpfige Einbrecherbande, die mindestens siebzehn Einbrüche in Wohnhäuser begangen haben sollen, durch die Guardia Civil verhaftet. Es waren eine Reihe von Überwachungsaktionen nötig, um den Verdächtigen die Einbrüche und die Zugehörigkeit zu der Bande nachweisen zu können. Gegen sie wurde im Rahmen der „Operación Steigen“ bereits seit Mai ermittelt. Nachdem ein Richter Hausdurchsuchungen anordnen konnte, wurden die Wohnungen der Verdächtigen in La Matanza, Santa Úrsula, La Laguna und dem Stadtteil Somosierra von Santa Cruz durchsucht.
Die fünf Hauptverdächtigen befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Alle von ihnen sind der Polizei durch verschiedene Vorstrafen und einigen vorangegangenen Verhaftungen bekannt.

Symbolbild

 

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com