Abschied vom alten „Cerveza Tropical“-Logo

Abschied vom alten „Cerveza Tropical“-Logo

25.11.20; Gran Canaria – – Das Unternehmen setzt sich für ein umweltfreundlicheres Image ein.

Tropical lanciert sein neues Logo durch den Einsatz nachhaltigerer Materialien, mit denen jährlich fast fünfzig Tonnen Papier recycelt werden können.

Die Marke der Compañía Cervecera de Canarias erfindet ihr traditionelles Logo mit einem zeitgemäßen und minimalistischen Grafikdesign neu.

Das neue Logo von Tropical wird auf seine beiden Sorten, Pilsen und Lemon, sowohl auf die Flaschenformate 75, 33 und 25 Zentiliter, als auch auf die Weißblechdosen aufgedruckt. Voraussichtlich im nächsten Monat wird es in Supermärkten und Catering-Einrichtungen auf allen Inseln erhältlich sein.

Einer der Hauptaspekte dieser Bildänderung ist die Entfernung der thermochromatischen Tinte, die für die Färbung verantwortlich ist.

Diese Änderung ist notwendig, um umweltfreundliche Materialien verwenden zu können, die im Einklang mit dem Engagement von Cervecera de Canarias zur Schonung der Umwelt sind. Auf diese Weise haben sie sich für die Verwendung von Druckfarben pflanzlichen Ursprungs entschieden, die mit pflanzlichen Ölen und Produkten aus nachhaltigen, natürlichen Ressourcen hergestellt werden.

Eine weitere Neuerung ist die Verwendung von Etiketten aus Recyclingfasern, die ihrerseits zu 100 % wiederverwertbar sind, was das Recycling von rund 45 Tonnen Papier pro Jahr garantiert. Die Neugestaltung des Labels wurde in Zusammenarbeit mit der „Litografía Romero“ durchgeführt, einer kanarischen Industrie, die ihr Wissen bei der Suche nach einer nachhaltigen Lösung mit Auswirkungen auf den Umweltschutz eingebracht hat.

Dieses Verfahren ermöglicht das Recycling von etwa 15% des überschüssigen Abfalls bei der Herstellung der Etiketten. Die Zusammenarbeit wird einen Multiplikatoreffekt mit den daraus resultierenden Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung der Inseln, insbesondere der kanarischen Industrie, haben.

Mit Blick auf die Zukunft plant Tropical weitere Fortschritte bei der Abfallverringerungspolitik, mit besonderem Schwerpunkt auf die Reduzierung der Verwendung von Kunststoffen und der Förderung der Verwendung von recycelten und wiederverwertbaren Materialien.

Die Compañía Cervecera de Canarias will die von Tropical initiierte nachhaltige Erneuerungsstrategie durch Veränderungen mit neuen Materialien, die die Umwelt respektieren, auf den Rest ihrer Marken ausweiten.

Diese Maßnahmen ergänzen weitere Strategien, die das Unternehmen bereits entwickelt hat, wie z.B. die Verpflichtung zu Mehrwegflaschen, die 56% des Umsatzes ausmachen und damit über dem nationalen Durchschnitt von 44,5% liegen, sowie das Recycling von 70% der Einwegglasflaschen, auf die 16% des Produkts konzentriert sind.

Symbolbild

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com