AIDA startet Winterprogramm auf den Kanaren

AIDA startet Winterprogramm auf den Kanaren

07.12.20; Las Palmas — Das Winterprogramm der AIDA auf den Kanaren beginnt wieder. Die AIDA Perla wird mit 800 Passagieren aus Deutschland starten. Nach TUI mit 2 Schiffen ab Gran Canaria und Hapag-Lloyd mit einem Schiff ab Teneriffa, ist die AIDA die dritte Reederei, die mit den Kreuzfahrten auf den Kanarischen Inseln in diesem Winter beginnt.. AIDA startet mit zwei Schiffen ab Gran Canaria.

Wir wollen zur wirtschaftlichen Erholung Europas beitragen und starten dieses Wochenende vom Hafen in Las Palmas aus damit“, erklärt die Vizepräsidentin von AIDA, Steffi Heinicke, die zur Überwachung des Neustarts extra auf die Kanaren gekommen ist.

Francisco Trujillo, der Präsident der Hafenbehörde in Las Palmas, erklärte: „Es war eine kontinuierliche, gewissenhafte und koordinierte Arbeit mit verschiedenen Verwaltungen und Unternehmen, um die Gesundheitsprotokolle umzusetzen. Dank dieser Tatsache sind die Kanarischen Inseln heute die einzige Region in Spanien, die die Erlaubnis hat, mit Kreuzfahrtschiffen zu operieren. Mit der AIDA Perla wird die Reaktivierung des Kreuzfahrtverkehrs auf den Kanarischen Inseln fortgesetzt, die von einer allgemeinen Unterbrechung während der Pandemie betroffen war. Dieser Pilotversuch für Spanien und Europa wird mit guten Ergebnissen das Jahr 2021 einleiten“. Er bedankte sich in diesem Zusammenhang bei der AIDA für das Vertrauen in den Hafen von Las Palmas.

Symbolbild

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com