Betrug mit der Vermietung von Fake-Immobilien auf Teneriffa aufgeklärt

Betrug mit der Vermietung von Fake-Immobilien auf Teneriffa aufgeklärt

Teneriffa; 06.06.2018 – – Eine Gruppe Krimineller hat seit März 2017, immer wieder Immobilien im Internet zur Vermietung angeboten und die Anzahlungen per Vorkasse kassiert, obwohl es die Objekte gar nicht gab. Die Opfer erstatteten Anzeige. Die Guardia Civil ermittelt daher wegen Betruges gegen mehrere Italiener (alles Mitglieder einer Familie) und einige Spanier auf Teneriffa. Drei Personen, darunter eine Frau, wurden verhaftet und müssen sich vor dem Gericht Nr. 4 in Granadilla de Abona, verantworten.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )