Die neuen Regeln für Restaurants und Cafés auf den Kanarischen Inseln

Die neuen Regeln für Restaurants und Cafés auf den Kanarischen Inseln

  • Die Nachtbars müssen weiterhin geschlossen bleiben. Die Cafés und Restaurants müssen spätestens um 0 Uhr geschlossen werden. Auf Teneriffa schon um 23 Uhr.
  • Partys mit engem Kontakt und vielen Menschen, Rauchen, Karaoke und Tanzen in den Cafés und Restaurants werden weiter verboten sein. Das Essen von gemeinsamen Tellern ist auch verboten.

  • Bei verschiedenen Haushalten gilt:

– Erlaubt sind Gruppen von höchstens 6 Personen (auf Teneriffa max. 4 Personen)

– Am 24., 25.,31. Dez. und am 6. Januar sind bis zu 10 Personen erlaubt, wenn es sich um Verwandte oder Angehörige handelt

– An der Theke der Cafés und Restaurants dürfen sich nur 2 Personen gleichzeitig aufhalten (auf Teneriffa ist die Nutzung der Theke zur Zeit untersagt).

– Die Distanz zwischen mehreren Gruppen muss mindestens 2 Meter betragen.

  • Vom 23.12.20 bis zum 10.1.2021 gibt es eine nächtliche Ausgangssperre ab 1 Uhr ( am 24.12. und 31.12. ab 1.30 Uhr) bis 6 Uhr morgens. Auf Teneriffa gilt bis nächsten Samstag die Ausgangssperre von 23 Uhr bis 6.

Bildquelle: www.elconfidencial.com

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com