Ein Paar auf Teneriffa verhaftet weil es sich als Polizisten ausgab

Ein Paar auf Teneriffa verhaftet weil es sich als Polizisten ausgab

04.11.2020; Teneriffa – Die Nationalpolizei hat zwei Personen, einen 33-jährigen Mann und eine 31-jährige Frau mit Vorstrafen als mutmaßliche Täter einer rechtswidrigen Amtsübernahme in Santa Cruz de Tenerife festgenommen. Ein Mann hatte die beiden angezeigt, weil er nicht glaubte, dass es sich um Polizeibeamte handelte. Der Täter hatte ihn in seinem Auto dazu aufgefordert, seine Papiere vorzuzeigen und danach gemeint, sie müssten sich gemeinsam zu seiner Wohnung begeben, weil dort weitere Polizeipatrouillen wären. Nachdem er seine Zweifel an der Echtheit der Polizeimarke geäußert hatte, versuchte der falsche Beamte ihn einzuschüchtern, indem er ihm den Griff seiner Waffe zeigte. Trotzdem zeigte das unkooperative Verhalten seine Wirkung, und der Mann verschwand mit dem Auto, worin sich auch seine Komplizin aufhielt. Die Policía Nacional ermittelte und konnte das Pärchen im Norden Teneriffas ausfindig machen und am 28. Oktober festnehmen.

Bildquelle: El Diario

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )