Gay Pride in Maspalomas 2019

Gay Pride in Maspalomas 2019

Gran Canaria; 12.05.2019 – – Zur gestrigen Gay Pride – Parade in Maspalomas kamen rund 100.000 Besucher. In der Stadt, insbesondere im Stadtteil Playa del Ingles herrschte wieder Ausnahmezustand mit einem Meer aus Regenbogenfahnen. Homosexuelle aus aller Welt feierten zusammen mit Heterosexuellen ein friedliches Fest mit buntem Paradeumzug in einer der tolerantesten Gemeinden der Welt.

Im Vorfeld gab es allerdings Kritik aus der Gay-Szene an die Veranstalter, weil die Preise für die Anmeldung der Parade-Wagen gestiegen waren. Des weiteren wurden einige Fahrzeuge mit fadenscheinigen Begründen nicht zugelassen, Plätze auf den Paradewagen, welche den Veranstaltern direkt gehören, waren aber schon lange vorab im Internet käuflich erhältlich. Auch die beiden organisatorischen Leiter mussten sich Kritik an ihrem Privatleben direkt nach den Gay Prides gefallen lassen. Bei der Parade geht es um viel Geld und die beiden Organisatoren buchen nach jeder Gay Pride eine mehrwöchige Weltreise wofür sie Geld im fünfstelligen Wert ausgeben sollen. Dies wurde in der regionalen Presse thematisiert.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
Zur Werkzeugleiste springen