Gran Canaria schickt 1.200 Tonnen Gofio in die Westsahara-Lager

Gran Canaria schickt 1.200 Tonnen Gofio in die Westsahara-Lager

01.05.2021; Gran Canaria – Der Inselrat von Gran Canaria bereitet sich darauf vor, in diesem Jahr 1.200 Tonnen Gofio durch ein mit einer Million Euro dotiertes Projekt in die Sahara-Flüchtlingslager in Tinduf zu schicken. Nach Angaben der Inselkorporation wird die Initiative über das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen finanziert und gegen eine jährliche Gebühr ins Leben gerufen, um eine bedeutende Nahrungsergänzung zu bieten, insbesondere für Kinder unter fünf Jahren und Schwangere. 15 Prozent dieses 180 Tonnen schweren Gofios werden auf den Speisekarten von 82 Kantinen aus Schulen und Kinderschulen in einer nahrhaften Mischung aus rehydrierter Milch, Zucker und Öl verzehrt, die täglich rund 40.000 Kinder nähren, so Nunes.

Bildquelle: Canarias en Red

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )