Häftling beisst im Drogenrausch Wärter im Gefängnis Tenerife II

Häftling beisst im Drogenrausch Wärter im Gefängnis Tenerife II

Teneriffa; 26.11.2018 – – Am gestrigen Sonntag, 13:30 Uhr, griff eine unter Drogen stehender Häftling des Gefängnisses „Tenerife II“ zwei Wärter an. Der Vorfall ereignete sich in der Essensausgabe des „Trakt 5“. Er schlug erst einen Wärter und danach Biss er einem anderen Wärter ins Bein, der seinem Kollegen zur Hilfe kam.
Die Gewerkschaft schiebt die Schuld auf die chronische Personalknappheit, denn im ganzen Gefängnis arbeiten nur 48 Angestellte.
Es ist ebenso zu beobachten dass immer mehr Inhaftierte durch jahrelangen Drogenkonsum geistige Störungen aufweisen und somit immer unberechenbarer werden.

Abbildung symbolisch.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )