Hungerstreik für die Wiedergewinnung ihrer Arbeitsplätze

Hungerstreik für die Wiedergewinnung ihrer Arbeitsplätze

14.07.2020; Gran Canaria – Zehn ehemalige Mitarbeiter des Reinigungsdienstes von San Bartolomé de Tirajana erwägen jetzt in den Hungerstreik zu gehen, um ihre Arbeitsplätze zurückzuerhalten. Sie wurden zwischen Juli und September letzten Jahres „illegal“ und aus Gründen der „politischen Ideologie“ entlassen und haben sich bereits mehrfach schriftlich an die Bürgermeisterin, Concepción Narváez, an den für die Reinigung zuständigen Stadtrat, Vicente Herrera, und an das Unternehmen, dem der Auftrag erteilt wurde, UTE, erfolglos gewendet. Ihre Arbeitsstellen wurden direkt von anderen Personen neubesetzt. Am Donnerstag werden sie sich vor dem Rathaus versammeln und sollten sie von den entsprechenden Personen keine Antwort erhalten, in den Hungerstreik treten.

Bildquelle: El Diario

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com