Kanaren verlieren 80 Flugstrecken

Kanaren verlieren 80 Flugstrecken

10.04.2021; Kanaren – Der Stopp in der Luftfahrtindustrie aufgrund der Covid-Pandemie und den daraus resultierenden Restriktionen, die die Nachfrage quasi auf null gehen lassen hat, hat zum Verlust von Tausenden von Flugstrecken auf der ganzen Welt geführt. Schätzungsweise sind in Europa allein 7.000 verschwunden. Im Fall der Kanarischen Inseln hat die Pandemie die Strecken knapp um die Hälfte reduziert. Waren es vorher noch 146 Destinationen, die man vom Archipel anfliegen konnte, sind es momentan, nachdem nun auch Marokko erneut seine Grenzen geschlossen hat, nur noch knapp 66. Aber nicht nur die Anzahl der Flugstrecken ist zurückgegangen, sondern auch die monatliche Frequenz/Anzahl der Flüge. Waren es im Februar 2019 noch 13.849 Flüge, sind es im Februar 2021 nur noch 5.243 gewesen. Besonders tragisch sind diese Verluste im Luftfahrtbereich für die kleineren Inseln wie z.B. La Palma, die quasi ihre kompletten Verbindungen mit Deutschland eingebüßt hat.  

Bildquelle: Symbolbild 

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )