Preisabsprachen bei Tankstellen auf den Kanaren? Enorme Preisunterschiede zwischen den Inseln

Preisabsprachen bei Tankstellen auf den Kanaren? Enorme Preisunterschiede zwischen den Inseln

Kanaren; 06.03.2018 – – Die Parteifraktionen fordern den Minister für Industrie und Wirtschaft auf, das die Treibstoffpreise auf den Kanarischen Inseln zu untersuchen. So gibt es von Insel zu Insel und unter den Tankstellen-Firmen unterschiedliche Preise. Insgesamt wurden im letzten Jahr 900.000 Tonnen Kraftstoffe verkauft. Allerdings ist der Dieseltreibstoff auf La Gomera und El Hierro um 20% teurer als auf den anderen Inseln. Dies soll daran liegen das dort weniger Wettbewerb herrsche, was anderswo zu niedrigeren Preisen führt, nur auf diesen Inseln eben nicht. Bereits auf dem spanischen Festland gab es Strafen in Millionenhöhe wegen illegaler Preisabsprachen und Preistreiberei bei den Tankstellen. Die Fraktionen fordern diese Recht ebenfalls auf den Kanaren in Anwendung zu bringen.

Bildquelle: fleet be

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
Zur Werkzeugleiste springen