Rückgang des Tourismus auf den Kanaren im Vorjahresvergleich um 70%

Rückgang des Tourismus auf den Kanaren im Vorjahresvergleich um 70%

03.12.20; Kanarische Inseln – – Frontur veröffentlicht die aktuellen Zahlen der ausländischen Touristen auf den kanarischen Inseln vom Jahr 2020. Wie schon die Zahlen des INE bezüglich Hotels und Apartmenthäusern verdeutlichen, erlebte der Tourismus dieses Jahr einen großen Einbruch. Verglichen mit Oktober des letzten Jahres, hat sich die Zahl der Gäste aus dem Ausland insgesamt um 88% verringert. Damit zählt dieser Monat touristisch gesehen zu den schlechtesten Monaten in der Geschichte der Kanarischen Inseln. Im Oktober wurden von Frontur insgesamt 136.896 Urlauber aus dem Ausland registriert.

Vergleicht man die Jahre 2019 und 2020 bis zum Oktober, so ergibt sich ein Rückgang des Tourismus um insgesamt 68,3%. Dieses Jahr gab es nur 3.419.729 Urlauber auf den Kanarischen Inseln. Die meisten davon (34,9%) kamen laut Frontur aus Großbritannien.

Symbolbild

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com