Urlauberrekord 2017 auf den Kanaren – Deutsche brachten 4,147 Milliarden Euro auf die Inseln

Urlauberrekord 2017 auf den Kanaren – Deutsche brachten 4,147 Milliarden Euro auf die Inseln

Kanaren; 07.03.2018 – – Der deutsche Anteil an Urlaubsreisen zu den Kanaren liegt bei  23,4%, bzw. 4,147 Milliarden Euro in 2017. Der Gesamtumsatz an Urlaubsreisen aus aller Welt zu den Kanaren lag bei 17,8 Milliarden Euro. Deutschland ist der zweitwichtigste Markt für Urlaubsreisen, mit 20,3% gemessen an den Urlauberzahlen, bzw. 23,3% beim Umsatz. Durchschnittlich gab jeder Deutsche 1300,- Euro für und im Urlaub auf den Kanaren aus. Das sind 169,- Euro über dem Durchschnitt. 2017 ist das beste Geschäftsjahr für den Tourismus auf den Kanarischen Inseln überhaupt. Es gab nie ein Jahr das besser war. So waren es 2017 7,2% mehr Umsatz als in 2016. Durch diese Zahlen ist es vorallem wichtig weiter zu wachsen, die Wirtschaft zu stärken, Arbeitsplätze zu schaffen, so dass auch das Volk etwas von dem Tourismus-Geschäft hat.

Bildquelle: Gobierno de Canarias

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus (0 )