UPDATE: WOW Air ist pleite – alle Flüge ab heute eingestellt

UPDATE: WOW Air ist pleite – alle Flüge ab heute eingestellt

Island; 28.03.2019 – – Die Pleitewelle bei den Billig-Airlines geht weiter. Die isländische Airline „Wow Air“ hat heute ihren Flugdienst wegen finanziellem Engpass einstellen müssen. Die Flugausfälle dürften sich erheblich auf den isländischen Tourismusmarkt auswirken. Die Airline befinde sich in der Endphase von Verhandlungen mit neuen Investoren. Bis frischen Kapital bereit gestellt worden ist, müssen alle Flugzeuge am Boden bleiben. Neben Flugzielen in Europa und Nordamerika sind auch die Flugverbindungen von Island nach Gran Canaria und Teneriffa betroffen.

Seit 2017 sind folgende europäische Fluggesellschaften in die Insolvenz gegangen: Air Berlin (BRD), VLM (Belgien), Skywork (Schweiz), Primera Air (Island), Cobalt Air (Zypern), Small Planet (BRD), Azur Air (BRD), Germania (BRD), Fly BMI (GB), Niki (Österreich).

In wirtschaftlicher Schieflage befindet sich aktuell Norwegian Air (Norwegen), dessen Flugdienst aber noch planmäßig weitergeht. Ebenfalls finanziell angeschlagen war die Airline Laudamotion, welche durch Ryanair übernommen wurde und als eigenständige Marke weiterbetrieben wird.


UPDATE: 29.03.2019 – – Auf den Kanaren sind rund 600 Fluggäste von der WOWAir-Pleite betroffen und „gestrandet“. Insgesamt transportierte die Airline rund 25.000 isländische Touristen auf die Kanaren und hielt einen Marktanteil von 61% am gesamten Flugmarkt von und nach Island.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )