260.000 Flugbuchungen werden nach Germania-Insolvenz nicht zurück erstattet

260.000 Flugbuchungen werden nach Germania-Insolvenz nicht zurück erstattet

Berlin; 08.02.2019 – – Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Germania werden rund 260.000 bereits gebuchte und von den Kunden bezahlte Tickets nicht zurück erstattet werden. Die Buchungen reichen bis zum Mai 2020. Dies gab der vorläufige Insolvenzverwalter heute bekannt. Lediglich Reisende die über eine Pauschalreise mit Germania fliegen sollten, werden über ihren Reiseveranstalter mit Ersatzflügen oder Erstattungen versorgt.
Noch immer befinden sich rund 20.000 gestrandete Germania-Reisende an ihren Zielorten und können die Rückreise nicht wie geplant antreten. Ein Drittel der Betroffenen buchte die Flüge direkt bei Germania. Die anderen Reisenden werden auf Alternativ-Flüge durch ihren Reiseveranstalter umgebucht.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )