UPDATE: Tropensturm Leslie wächst zum Hurrikan der Stufe 1 – ständiger Kurswechsel

UPDATE: Tropensturm Leslie wächst zum Hurrikan der Stufe 1 – ständiger Kurswechsel

Kanaren; 09.10.2018 – – Das Hurricane-Center in den USA hat die Prognose für den Verlauf des Tropensturms “Leslie” korrigiert. Laut dem spanischen Wetterdienst AEMET wird der Sturm ab Mittwoch den Status “Hurrikan” erreichen und mindestens bis Freitag mit Windstärken von bis zu 120km/h wüten. Laut aktueller Prognose kann Leslie die Kanaren am Sonnabend Morgen gegen etwa 8:00 Uhr erreichen.
Alle Vorhersagen sind noch ungenau. Der genaue Verlauf des Sturms kann bisher nicht exakt vorhergesagt werden.
Bis heute sah es noch so aus, dass der Sturm zwischen den Kanaren und den Azoren Richtung Nordosten nach Europa zieht und Madeira genau in seiner Bahn liegt.
Man muss also die nächsten Tage abwarten um genauere Informationen zu erhalten.


UPDATE 21:15:
Der Sturm hat jetzt die Hurrikan-Stufe 1 erreicht. Sein Kurs ändert sich stündlich. Erst in zwei Tagen wird man genauer sagen können ob er die Kanaren. Wir informieren Sie über neue Informationen.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (2)
  • comment-avatar
    Maike Göritz 1 month

    Wir schreiben den 14.10.2018…ein samstag. Morgen…! Von “Leslie” nix zu sehen! Obwohl die canaren bis Dienstag auf Alarmstufe gelb eingestuft sind! Eine korrekte Aussage wäre sehr hilfreich,um Menschen und Geschäfte rechtzeitig zu schützen! Mit diesen “wischi-waschi-Prognosen” : Leslie kommt,kommt nicht…kommt…oder auch doch nicht….kann keiner was anfangen!

    • comment-avatar

      Hallo Maike.
      Da niemand in die Zukunft sehen kann, gibt es von den offiziellen Wetterdiensten wie AEMET oder dem amerikanischen Hurricane Center nur “Prognosen”. Diese wurden durch sehr viele Medien als Pressemeldungen weitergegeben und alle hatten den selben sinngemäßen Inhalt. Wir berichteten täglich über die Prognosen und der Entwicklung. Siehe dazu im Nachrichtenmenü unter “Wetter”. Aktuell ist Leslie nach Portugal gezogen und hat dort schwere Schäden angerichtet. Dies ist jedoch für die Kanaren an sich nicht relevant. Deshalb gibt es dazu von uns auch keinen weiteren Bericht. Wir berichten nur über Dinge die Kanaren in irgend einer Weise betreffen.

  • Disqus ( )
    Skip to toolbar