400 streikende Taxifahrer legten Santa Cruz de Tenerife lahm

400 streikende Taxifahrer legten Santa Cruz de Tenerife lahm

Teneriffa; 09.11.2018 – – Gestern haben streikende Taxifahrer und Lastwagenfahrer mit ihren Fahrzeugen die Zufahrt zur TF-1 beim Auditorium in Santa Cruz de Tenerife blockiert. 400 Taxen sollen beteiligt gewesen sein um den Verkehr lahmzulegen. Der Streik war angemeldet worden und dauerte bis 18:30 Uhr. Einige Fahrzeuge die im Stau steckten, konnte ihre gebuchte Fähre nicht mehr erreichen.
Der Streikaufrufer “Élite Taxi” wertet den Streik als vollen Erfolg und gibt den Politikern Bermúdez und Arteaga die Schuld daran, da sie den Streik hätten verhindern können. Die Taxifahrer fühlen sich vom Stadtparlament benachteiligt.

Bildquelle: Fran Pallero

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
Skip to toolbar