455 Sportler wollten die Isla de Lobos schwimmend umrunden

455 Sportler wollten die Isla de Lobos schwimmend umrunden

Fuerteventura; 15.10.2018 – – Am letzten Wochenende fand zum zwanzigsten Mal das „Travesía a Nado Isla Lobos“ statt. 455 Sportler versuchen die Insel Isla de Lobos schwimmend zu umrunden. Die 18 km lange Strecke wird in 5 Etappen umschwommen. Rebeca Santos Arriaga war die Schnellste und brauchte dafür 4 Stunden, 24 Minunten und 35 Sekunden.

Am Sonntag traten 275 Schwimmer zum „XX. Travesía A Nado Isla de Lobos – Isla Fuerteventura“ an. Dabei muss die Meerenge zwischen den beiden Inseln, mit einer Distanz von 3,4 km durchschwommen werden. Der Sieger war Nicolás de Smaele Espino mit 43 Minuten und 17 Sekunden.

Im Wettkampf „V. Travesía Corralejo-Lobos-Corralejo“, mit einer Distanz von 7 km, siegte Miguel Ángel Malmierca Julian mit einer Zeit von 1 Stunde, 22 Minuten und 26 Sekunden. Wie der Name schon sagt, musste man dabei von Corralejo nach Isla de Lobos und wieder zurück schwimmen. 37 Sportler nahmen daran teil.

Weitere 40 Sportler schwammen bei der „I. Travesía Popular“ eine Strecke von 1,3 km. Siegerin war Nadia Martín Christiansen mit einer Zeit von 14 Minuten und 30 Sekunden.

Bildquelle: fuerteventurazeitung de

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )