Algenbekämpfungsboote für Teneriffa und Gran Canaria

Algenbekämpfungsboote für Teneriffa und Gran Canaria

Teneriffa; 15.05.2019 – – Das erste Boot namens „Canario Mar“, zur Bekämpfung von Mikroalgen, wird nächsten Monat auf Teneriffa in Betrieb genommen. Die Regierung der Kanarischen Inseln hat für die zwei bestellten Boote 1,2 Millionen Euro bezahlt. Das zweite Boot, welches auf den Namen „La Graciosa“ getauft wurde, folgt rund 4 Wochen später und soll auf Gran Canaria stationiert werden.
Zur Ausstattung der Boote gehört ebenfalls die Aufnahme von Mikroplastik sowie Kohlenwasserstoffe, wie Öle und Kraftstoffe, aus dem Meer.

Bildquelle: EP

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )