C.C. Metro in Playa del Ingles: „peinlich und beschämend“

C.C. Metro in Playa del Ingles: „peinlich und beschämend“

Gran Canaria; 17.08.2018 – – Der Stadtrat der Gemeinde San Bartolome de Tirajana, Angel Lopez prangerte auf der letzten Gemeindratsversammlung die Zustände des einstmals beliebten Centro Comercial Metro, in Playa del Ingles, an. Da Bilder mehr sagen als tausend Worte, lud er den Bürgermeister Marco Aurelio, sowie die Stadträte zu einer Ortsbegehung ein. Das Center ist immer noch öffentlich frei zugänglich, obwohl es nur noch sehr wenige Geschäfte dort gibt. Einstmals war es das Vorzeigeobjekt vom quirligen Nachtleben in Playa del Ingles. Der jetzige Zustand, geprägt durch Müll, Vandalismus und Verfall ist deprimierend, chaotisch und beschämend.
Der Stadtvertreter fordert daher dass die Stadtverwaltung die Eigentümer der Flächen zur Verantwortung gezogen werden müssen. Sollte dies nicht helfen, soll die Stadt Masplomas die Verwaltung des Centers übernehmen und dort für Ordnung sorgen. Immerhin laufen dort täglich tausende Touristen in unmittelbarer Umgebung vorbei.

Bildquelle: gran-canaria-actueel.jouwweb nl

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )