Diebstahl von 2 Tonnen Fisch auf Gran Canaria aufgeklärt

Diebstahl von 2 Tonnen Fisch auf Gran Canaria aufgeklärt

Gran Canaria; 10.01.2019 – – Aus einer Fischfarm vor Castillo de Romeral wurden rund 2 Tonnen Wolfsbarsch gestohlen. Dies wurde am 09.12.18 zur Anzeige gebracht. Die Guardia Civil konnte den Diebstahl aufklären und fand in Restaurants in Las Palmas und Meloneras Fische die als mutmaßliches Diebesgut eingestuft wurden, denn die Restaurantbetreiber konnten für diverse Fischbestände in ihren Kühllagern keinen Herkunftsnachweis und auch keine Rechnungen erbringen. Die Ermittlungen führten zur Verhaftung von 12 Personen in San Bartolomé de Tirajana, Telde und Santa Lucia, sechs von ihnen sind Fischhändler. Eine weitere Person wurde wegen Urkundenfälschungen verhaftet, weil sie Scheinrechnungen zu den gestohlenem Fischen ausstellte.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )