Engpass von 380 Medikamenten auf den Kanaren

Engpass von 380 Medikamenten auf den Kanaren

Kanaren; 01.11.2018 – – Die Lieferung von Medikamenten auf die Kanaren ist aus unbekannten Gründen ins Stocken geraten. So erklärte Juan Ramón Santana, Präsident des College of Pharmacists von Las Palmas (COFLP) bei einer Pressekonferenz, das 380 Medikamente unter einem Versorgungsengpass leiden. Darunter auch Adiro, Dalsy, Nolotil, Trankimazin, Almax, Aterina, Voltarén oder Aciclovir. Die Versorgung ist immer an regionale Märkte angepasst und abhängig von Verfügbarkeit der Hersteller.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )