Erster Hundepark in Arguineguin eingeweiht

Erster Hundepark in Arguineguin eingeweiht

Gran Canaria; 15.11.2018 – – In der Calle Damaskus wurde ein Hundepark eingeweiht. Auf 550 Quadratmeter wurden Hindernisse und Spielmöglichkeiten aufgebaut. Die Kosten für den Hundepark beliefen sich auf rund 33.000,- Euro. Der Park wird täglich durch eine Dienstleistungsfirma gereinigt und desinfiziert. Jetzt sucht die Gemeinde einen Standort für einen zweiten Hundepark in der Stadt.
Der neue Erholungspark von Puerto Rico wird um die Jahreswende ebenfalls einen Hundepark erhalten.

Bild zeigt den Bau des Parks in Arguineguin.
Bildquelle: The Canary News

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus (0 )