Erzieher(in) soll Kleinkinder in einem Kindergarten in Melenara misshandelt haben

Erzieher(in) soll Kleinkinder in einem Kindergarten in Melenara misshandelt haben

Gran Canaria; 28.11.2018 – – In einem Kindergarten in Melenara (Gemeinde Telde) soll es zu Misshandlungen von Kleinkindern durch eine dort pädagogisch arbeitende Person gegeben haben. Nach dem eine Familie Anzeige wegen Anzeichen körperliche Gewalt erstatten, wurden weitere Eltern von der Polizei vorgeladen um Aussagen über den oder die Erzieherin zu machen. Die Polizei wertet auch Videoaufnahmen aus, auf denen mutmaßliche Misshandlungen zu sehen sein sollen. So mussten Kinder zur Strafe nackt in der Ecke stehen, wurden über den Boden geschlissen oder wurden auf den Mund geschlagen. Die Ereignisse sollen seit dem 21. November aufgetreten sein.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )