Fastfood mit Drogen zum Nachtisch? – 5 Personen in Playa del Ingles verhaftet

Fastfood mit Drogen zum Nachtisch? – 5 Personen in Playa del Ingles verhaftet

Gran Canaria; 06.04.2018 – – Die Policia Nacional durchsuchte ein Fastfood-Restaurant in Playa del Ingles wegen des Verdachts auf Drogenhandels. Mehrer Gäste hatten sich beim Management des Hotelkomplexes beschwert, in dem das Restaurant eingemietet ist, das ihnen zum Essen auch Drogen angeboten wurden. Die Hotelleitung schaltete die Polizei ein. Bei der Razzia wurden im Restaurant Haschisch und Marihuana sowie andere Substanzen gefunden, die erst noch analysiert werden müssen. Die zwei Betreiber und drei Angestellte im Alter zwischen 25 und 51 Jahren wurden festgenommen. Eine Präzisionswaage, Zubehör und 1.443,- Euro in bar wurden beschlagnahmt.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus (0 )
Zur Werkzeugleiste springen