Fliegenplage im Krankenhaus von La Palma – Operationssäle geschlossen

Fliegenplage im Krankenhaus von La Palma – Operationssäle geschlossen

La Palma; 09.03.2019 – – Im allgemeinen Krankenhaus von La Palma mussten die Operationen für zwei Tage ausgesetzt werden.
Grund waren Fliegen die in den Operationssälen durch die Lüftungskanäle eindrangen. Der hinzugerufene Entomologen, Rafael García Becerra, konnte die Fliegenart als Calliphora vicina (blaue Leichenblütenfliege), identifizieren. Allerdings ist bisher unklar woher genau die Fliegen kamen. Sie brauchen ein totes Tier, wie eine Ratte, Eidechse oder Katze als Wirt für die Larven. Die Fliegen können sowohl von außen als auch durch das Abwassersystem oder von innen durch ein totes Tier in der Lüftungsanlage eingedrungen sein. Die Klimanlage soll nun komplett ausgetauscht werden. Rund 30 Operationen mussten verschoben und die Operationssäle neu desinfiziert werden.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )