Häftling verletzt vier Vollzugsbeamte im Gefängnis „Las Palmas II“

Häftling verletzt vier Vollzugsbeamte im Gefängnis „Las Palmas II“

Gran Canaria; 21.12.2018 – – Im Gefängnis „Las Palmas II“, in Juan Grande, kam es am 19. Dezember zu einem gewalttätigem Übergriff eines Häftlings gegenüber Vollzugsbeamte. Ein Häftling in einer Isolationszelle bewarf erst eine Krankenschwester und einen Vollzugsbeamten mit einem kleinen Radio, als sie ihm seine Medikamente geben wollten. Der Häftling wurde daraufhin alleine gelassen. Die Beamten wollten ihm nun aus Sicherheitsgründen alle potentiell gefährlichen Gegenstände wegnehmen. Mit vier Mann gingen sie in die Zelle und wurden daraufhin mit einem scharfen Gegenstand angegriffen. Alle vier Beamte erlitten Schnittverletzungen im Gesicht, Brust, Hände, Arme und Beine. Ein Beamter hat zusätzlich Quetschungen auf dem Körper verteilt erlitten.
Die Gewerkschaft führt diesen Vorfall auf den Mangel an Personal und Ressourcen zurück.

Bildquelle: Google Maps

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )