Hase auf Rollfeld überfahren – Teneriffa-Flieger landete woanders

Hase auf Rollfeld überfahren – Teneriffa-Flieger landete woanders

Stuttgart/Hannover; 05.06.2019 – – Ein Flugzeug das von Teneriffa kam, konnte nicht auf dem Flughafen Stuttgart landen. Grund: eine vorherige Maschine hat auf der Landebahn einen Hasen überfahren. Wie vorgeschrieben, muss erst der Kadaver entfernt und eine Reinigung der Landebahn erfolgen, was eine halbe Stunde dauert. Trotz des bereits einsetzten Nachtflugverbotes hätte die Maschine dann noch landen dürfen. Der Pilot entschied sich jedoch für Hannover als Ausweichflughafen. So landeten die Passagier gegen 23:30 in Hannover statt in Stuttgart. Am Folgetag ging es nach Stuttgart weiter, wo das Flugzeug dann gegen 13:30 Uhr, bzw. 14 Stunden Verspätung, ankam.

Abbildung symbolisch

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )