Kanarische Regierung besorgt wegen Germania-Insolvenz

Kanarische Regierung besorgt wegen Germania-Insolvenz

Kanaren; 06.02.2019 – – Die Regierung der Kanaren zeigt sich besorgt über die Insolvenz der Fluggesellschaft Germania, da dadurch 198.000 Sitzplätze in der Sommersaison 2019 wegfallen. Die Airline brachte bisher 10.000 Passagiere pro Woche auf die Kanarischen Inseln. Im Jahr 2018 waren es insgesamt 297.000 Passagiere die mit der Airline auf die Inseln kamen. Auch auf den Flughäfen der Kanaren sind Reisende gestrandet da ihre Rückfluge wegen der Insolvenz ausgefallen sind. Andere Fluggesellschaften wie Condor, TUIfly oder Eurowings haben großzügige Rabatte für Germania-Kunden angeboten und wollen zum Teil Sonderflüge einrichten.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )