Markthalle von Maspalomas ist in einem peinlichen Zustand

Markthalle von Maspalomas ist in einem peinlichen Zustand

Gran Canaria; 20.09.2018 – – Am Sonnabend, den Markttag in der städtischen Markthalle von Maspalomas, im Ortsteil San Fernando, fiel der Strom aus. Ein Stromverteilerkasten war defekt. Die Folge war, das viele Geschäfte ihre Kühlwaren weg schmeissen oder verschenken mussten. Eine Händlerin berichtete, sie habe ihre Kühlsachen an Besucher verschenkt. Denn die Entsorgungskosten wären teuer geworden. Der Betreiber des Aloe Vera-Standes moniert, er ist seit 30 Jahren hier, aber eine Verschlechterung der Bausubstanz wie in diesem Jahr habe er noch nicht erlebt. Er gibt die Schuld der Stadtverwaltung, die für den Unterhalt der in die Jahre gekommenen Markthalle verantwortlich.
Alle Händler meinen, das die Markthalle der Stadt unwürdig ist und schlecht für das Image der Stadt sei. Sie halten sie sogar für eine der „erbärmlichsten Orte“ auf Gran Canaria.

Bildquelle: Google Streetview

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )