Mörder Nicolas L. L. vor dem Obersten Gerichtshof der Kanaren

Mörder Nicolas L. L. vor dem Obersten Gerichtshof der Kanaren

Lanzarote; 20.09.2018 – – Am 14.02.2014 tötete der Koch Nicolas L.L. (41) im Familienhaus der Gemeinde San Bartolomé seine Mutter. Jetzt läuft der Mordprozess vor dem Obersten Gericht der Kanarischen Inseln (TSJC). Die Staatsanwaltschaft fordert 16 Jahre Haft. Die Verteidigung und der Psychiater des Täters fordern eine stationäre psychiatrische Betreuung mit Freigang. Der Psychiater argumentiert: Es sei der geistigen Erkrankung des Täters am besten geholfen, wenn er regelmäßig in seinem bekannten und stabilen Umfeld, also bei seiner Familie und sein Kindern sein darf. Die Familie habe ihn nach der Tat nicht verstoßen. Sofern es Anzeichen geben sollte dass er sich sein Geisteszustand verschlechtere, werde der Arzt sofort Maßnahmen ergreifen. Der Doktor will die volle Verantwortung für den Täter übernehmen, wenn er zukünftig wieder auffällig werden oder Straftaten begehen sollte.

Bildquelle: TSJC

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )