Musik zu laut – Party von der Polizei beendet

Musik zu laut – Party von der Polizei beendet

Gran Canaria; 04.04.2018 – – Letztes Wochenende wurde durch die Polizei eine Party in der Gemeinde Mogan abgesagt. Diese sollte auf einer Finca im Barranco de Balito stattfinden. Von den 1300 erwarteten Gästen waren bereits 800 anwesend. Die Veranstalter hatten es aber verpasst ein Lautstärke-Ausgleichsgerät an die Musikanlage anzuschließen, weswegen die Musik zu laut war. Diese Geräte sind neuerdings Pflicht auf den Kanaren bei Musikveranstaltungen, Bars, Diskos, etc.
Somit war die Party vorbei bevor sie richtig beginnen konnte.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus (0 )