Nach Autounfall Arm amputiert – Verursacherin wollte flüchten

Nach Autounfall Arm amputiert – Verursacherin wollte flüchten

Teneriffa; 27.10.2018 – – Gestern Nachmittag ereignete sich in Guia de Isora ein schwerer Autounfall. Ein PKW hatte sich überschlagen, wobei der Beifahrer so schwer verletzt wurde dass ihm ein Arm amputiert werden musste. Er wurde mit einem Hubschrauber in die Universitätsklinik nach Candelaria transportiert. Die Fahrerin und Unfallverursacherin versuchte wegzulaufen und wurde deswegen verhaftet. Ein weitere Insassin wurde mit mittelschweren Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Bilduelle: L @ S JARDINER @ S

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )