Norwegian Air könnte kanarische Stützpunkte weiterbetreiben

Norwegian Air könnte kanarische Stützpunkte weiterbetreiben

Kanaren; 01.06.2019 – – Nach dem die norwegische Billig-Airline Norwegian angekündigt hatte, die Stützpunkte Teneriffa Süd und Gran Canaria schließen zu wollen, will das Unternehmen diese Entscheidung überdenken. Voraussetzung dafür wären „richtige Bedingungen“. Die Airline erwartet von der Arbeitnehmer-Gewerkschaft „angemessene und tragfähige Lösungen“. Angesichts der besseren Wirtschaftsbedingungen, als noch zur Zeit der Entscheidung zur Schließung, hat das Unternehmen nun bessere Profit-Aussichten für die Kanarischen Inseln im Visier. Durch den Wegfall vieler Billig-Fluggesellschaften durch marktbereinigende Insolvenzen, stellt sich die Marktlage der verbliebenen Airlines besser dar, da ihre Flieger besser gebucht werden.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )