Politischer Aktivist Robert Mesa auf Teneriffa wegen Beleidigung und Hassaufrufe verhaftet

Politischer Aktivist Robert Mesa auf Teneriffa wegen Beleidigung und Hassaufrufe verhaftet

Teneriffa; 21.04.2018 – – Der soziale und politische Aktivist Robert Mesa wurde von der Policia Nacional verhaftet. Ihm wird Verbreitung von Hassbotschaften und Beleidigung des Königshauses über soziale Netzwerke, wie Facebook, vorgeworfen. Der Gerichtshof Nr. 5 in Sante Cruz de Tenerife hat den Fall an das Gericht Nr.1 in La Laguna abgegeben. Das Verfahren an sich soll sehr komplex und auch geheim sein, weswegen keine weiteren Infos zur Verhaftung des politischen Aktivisten geäußert wurden. Verschiedene Aktivisten und Gruppen protestierten vor dem Gericht.

Bildquelle: Facebook-Profil von Robert Mesa

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )