Prügelei in Puerto Rico gefilmt – mutmaßliche Touristen greifen Busfahrer an

Prügelei in Puerto Rico gefilmt – mutmaßliche Touristen greifen Busfahrer an

Gran Canaria; 03.09.2018 – – Gestern kam es in Puerto Rico, Gemeinde Mogán, zu einer Massenschlägerei, welches auf einem Video festgehalten wurde, das in den sozialen Netzwerken kursiert. Zwei halbnackte Männer stiegen aus einem PKW und brüllten einen Busfahrer an der in seinem Bus saß. Dieser stieg dann zusammen mit einer anderer Person aus und unvermittelt kam es zur Prügelei, bei welcher dann auch Frauen involviert waren. Die halbnackten Angreifer, mutmaßlich Touristen unter Drogen-Einfluss, mußten ordentlich einstecken. Einer von ihn lag dann bewusstlos am Boden. Damit
Im Video war keine Polizei zu sehen, die Beteiligten entfernten sich vom Tatort. Worum es bei der Auseinandersetzung ging, ist noch nicht klar.

Link zum Video.

Bildquelle: Facebook/Youtube


UPDATE: Die Guardia Civil hat jetzt Ermittlungen gegen die beiden Fahrer eingeleitet. Bisher hat keiner der Beteiligten eine Anzeige bei der Polizei gemacht.
Neben Körperverletzung, stehen auch die Vorwürfe der Nötigung, Sachbeschädigung, Störung der öffentlichen Ordnung und Verkehrsbehinderung im Raum.

Die Ursache des eskalierten Streits soll gewesen sein, dass der Angreifer, welcher aus dem PKW stieg, Probleme hatte sein Parkticket bei der Einfahrt zum Parkplatz zu ziehen und den Verkehr auf der Straße behinderte. Der hinter ihm ankommende Bus wollte nicht lange warten und weiterfahren. Der sich zurück setzende PKW kollidierte mit dem Bus. Daraufhin begann die Prügelei zwischen den Fahrern und weiteren Anwesenden.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )