Regierung von Teneriffa verpflichtet sich zum Weiterbau der Autobahn TF-5

Regierung von Teneriffa verpflichtet sich zum Weiterbau der Autobahn TF-5

Teneriffa; 02.01.2019 – – Die Regierung von Teneriffa hat sich dazu verpflichtet, die umstrittene Erweiterung der Autobahn TF-5 weiterzubauen. Es handelt sich um den Abschnitt zwischen Los Realejos und La Rambla. Allerdings soll es keine beeindruckende Viadukte geben, wie ursprünglich geplant, sondern der Bau mit Tunnel realisiert werden. Auf der Plenarsitzung wurde festgelegt das es vier Fahrspuren für die Richtungen Adeje nach El Tanque und von Buen Paso nach San Juan de la Rambla und Los Realejos geben soll. Die Partei PSOE lehnt die Wiederaufnahme dieses Bauprojekts komplett ab, da sie die einzigartige Natur in Gefahr sehen.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )