Riesige Antonov 124 landete auf Gran Canaria

Riesige Antonov 124 landete auf Gran Canaria

Gran Canaria; 05.08.2018 – – Eine Maschine des viertgrößten Flugzeugtyps der Welt, eine Antonov An 124-100, machte vorgestern für einen halben Tag einen Zwischenstopp auf dem internationalen Flughafen von Gran Canaria. Sie ist der „kleine Bruder“ der An 225, dem bisher größten zur Zeit flugfähigen Flugzeugtyps der Welt. Ursprünglich in der Ukraine entworfen und gebaut um das russische Space Shuttel „Buran“ huckepack zu transportieren, fliegen die 26 gebauten Maschinen als Großraumtransporter um die Welt. Dabei transportieren sie z.B. Yachten, Lokomotiven, Bauteile für Industrieanlagen, Panzer, Flugzeugrümpfe, etc. Sie kann bis zu 150 Tonnen Fracht aufnehmen und wiegt selber, ohne Treibstoff, 175 Tonnen. Das beeindruckende Flugzeug, das am Flughafen Gando andere Flieger wie Spielzeug aussehen lässt, ist 84 Meter lang und 88 Meter breit.
Was die Maschine mit der Kennung UR-82029 zum Zeitpunkt des Aufenthaltes auf Gran Canaria geladen hatte, ist nicht bekannt. Sie kam vom Flughafen Baltimore-Washington (USA) und Flog gestern Mittag weiter nach N’Djamena im zentralafrikanischen Tschad.

Bildquelle: twitter.com/controladores

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )