Ryanair-Flug nach Gran Canaria – Passagier wollte im Flug Tür öffnen

Ryanair-Flug nach Gran Canaria – Passagier wollte im Flug Tür öffnen

Gran Canaria/Manchester; 12.05.2019 – – Am 4. Mai ereignete sich auf einem Ryanair-Flug von Manchester nach Gran Canaria ein Zwischenfall mit einem britischen Passagier. Der aggressive Mann beschimpfte erst andere Passagier, dann bedrohte er sie und die Crew mit einem Feuerlöscher. Der Ausraster gipfelte in seinem Versuch eine Notausgangs-Tür während des Fluges öffnen zu wollen, während er rief das er alle an Bord töten werde. Sofort stürzten sich zwei Passagiere und die mitreisende Schwester auf den Mann und hielten ihn bis zur Ankunft auf Gran Canaria fest.
Nach der Landung wurde der Täter, welcher zu einem Festival reisen wollte, von der Policia Nacional in Empfang genommen und verhaftet. Der Mann hat jetzt bei Ryanair Flugverbot auf Lebenszeit erhalten.

Bildquelle: MEN Media

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )