Sammelaktionen zur Entsorgung von Pflanzenschutzmittel auf Teneriffa

Sammelaktionen zur Entsorgung von Pflanzenschutzmittel auf Teneriffa

Teneriffa; 02.06.2018 – – Mit einer Kampagne zur Sammlung von verbotenen oder abgelaufenen Pflanzenschutzmitteln wurden 19 Sammelstellen eingerichtet. Landwirte und Privatpersonen übergaben in den letzten Monaten 18 Tonnen Pflanzenschutzmittel das nicht mehr verwendet werden darf. Dabei war ein Behälter mit DDT. Das hochgefährliche DDT-Pflanzenschutzmittel ist seit 1972 nicht mehr legal im Handel erhältlich. Den Eigentümern droht keine Strafverfolgung.

Bildquelle: Cabildo de Tenerife

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
Zur Werkzeugleiste springen