Silvester auf den Kanaren: 1.004 registriere Zwischenfälle und Notrufe

Silvester auf den Kanaren: 1.004 registriere Zwischenfälle und Notrufe

Kanaren; 02.01.2019 – – Zum Jahreswechsel wurden während Silvester auf den Kanarischen Inseln 1004 Zwischenfälle in den Rettungsleitstellen registriert. Aber keiner der Vorfälle war als schwer oder tödlich einzustufen. Es handelte sich meistens um kleinere Brände (351), Verkehrsunfälle, Verletzungen aller Art (418) oder Schlägereien. Am 31.12. ab 21:00 Uhr waren es 543 Vorfälle und am 01.01. bis 20:00 Uhr 461 gemeldete Vorfälle. Der größten Zwischenfälle waren in Las Palmas und in der Gemeinde La Victoria, wo es durch Feuerwerkskörper ausgelösten Wohnhausbrände gab.

Abbildung symbolisch.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )