Taucher vor Puerto de Mogàn verstorben

Taucher vor Puerto de Mogàn verstorben

Gran Canaria; 10.01.2019 – – Auf einem organisierten Tauchausflug vor der Küste von Puerto Mogàn gab es einen Todesfall. Ein 46 Jahre alter Mann, ausländischer Nationalität, starb an Herz-Kreislauf-Versagen. Gegen 11:00 Uhr wurde der Rettungsdienst alarmiert und die Tauch-Crew führte auf der Bootsfahrt nach Puerto de Mogàn Reanimationsversuche durch. Jedoch konnte im Hafen nur der Tod des Mannes bestätigt werden.

Bildquelle: Joan Sanchez. Abbildung symbolisch.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )