Toter Pottwal auf La Palma angespült

Toter Pottwal auf La Palma angespült

La Palma; 06.04.2019 – – Am Strand von Villa de Mazo wurde ein neun Meter langer Pottwal angespült. Die Gemeinde begann umgehend mit der Bergung und dem Abtransport des Tieres. Wissenschaftler der Universität ULPGC wollen eine Nekropsie durchführen um die Todesursache des Meeressäugers zu ermitteln.

Bildquelle: diariodeavisos.elespanol com

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )