Ungekühlter Lebensmitteltransport mit Hundebegleitung auf La Gomera entdeckt

Ungekühlter Lebensmitteltransport mit Hundebegleitung auf La Gomera entdeckt

La Gomera; 10.06.2018 – – Nach dem die Guardia Civil einen Tipp bekommen hat, hat sich deren Umweltschutzeinheit SEPRONA vorgenommen am Fährhafen von La Gomera Fahrzeuge zu kontrollieren. Es lag der Hinweis vor das es ungekühlte Lebensmitteltransporte in privaten PKW vorgenommen werden, die aber gewerblichen Hintergrund haben. Dabei entdeckten sie dann ein Fahrzeug, welches die Insel nach Teneriffa verlassen wollte, in dem Lebensmittel verschiedenster Art, sowie ein ungesicherter Hund transportiert wurden.
Zum Transportgut gehörten Käse, Nudeln, Gofio, Eier, Wein und andere Produkte von La Gomera. Da die Kühlkette für einige Produktarten, wie Käse und Eier, unterbrochen war, ordneten die Beamten die Vernichtung dieser Ware an. Dies betraf 123 Laibe Käse und 360 Eier. Alleine der Umstand das ein Hund zwischen den Lebensmitteln transportiert wurde, ist schon eine Strafe wert. Die Verantwortlichen werden sich auf ein Ermittlungsverfahren verschiedener Behörden und Geldstrafen einstellen müssen.

Bildquelle: Guardia Civil

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus (0 )
Zur Werkzeugleiste springen