Vater und Sohn betrogen Rentner und Behinderte

Vater und Sohn betrogen Rentner und Behinderte

Gran Canaria; 26.05.2019 – – In Las Palmas verhaftet die Policia Nacional einen Vater (62) und dessen Sohn (22). Gegenüber Rentnern und Behindertern gaben sie sich als Anwälte, Finanzberater oder Manager aus, die die Einkommenssituation ihrer Klienten verbessern wollten. Dazu bauten sie freundschaftliche Beziehungen zu den Opfern auf und liessen sie Kreditverträge unterschreiben, Immobilien und Luxus-Güter kaufen, auf die die Täter Zugriff hatten. Die Luxusgüter, wie z.B. technische Geräte und Markenbekleidung, wurden zum Teil weiterverkauft. Der verursachte Schaden wird mit 130.000,- Euro angegeben. Bei der Hausdurchsuchung bei den bereits einschlägig Vorbestraften, konnten die Beamten 4.500,- Euro Bargeld, Computer, Mobiltelefone, Markenbekleidung und gefälscht Dokumente sicherstellen.

Abbildung symbolisch.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )