Verwirrter Mann in Las Palmas brach einem Passanten das Bein

Verwirrter Mann in Las Palmas brach einem Passanten das Bein

Gran Canaria; 26.01.2019 – – Ein geistig verwirrter Mann, 29 Jahre alt und mit zahlreichen Vorstrafen, griff im Stadtteil La Vega de San José mehrere Passanten verbal an. Bei einem ihm entgegen kommenden Pärchen wurde er dann gewalttätig. Nach dem er denn Mann anbrüllte, wieso er ihn ansah und ihn fragte ob er seine Zähne vom Boden aufsammeln wolle, trat er ihn. Ohne die Polizei zu rufen floh das Pärchen. Stunden später ging der getretene Mann wegen Schmerzen im Bein ins Krankenhaus, woraufhin ein Bruch im Oberschenkelknochen festgestellt wurde. Dank seiner Personenbeschreibung konnte der Täter festgenommen werden.

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )