Wasserleitung in Valle Gran Rey sabotiert

Wasserleitung in Valle Gran Rey sabotiert

La Gomera; 07.02.2019 – – Im Ortsteil La Calera von Valle Gran Rey brach am letzten Freitag die Wasserversorgung zusammen. Rund 100 Kubikmeter Wasser flossen aus einem defekten Rohr und leerten den Vorratsspeicher bis auf ein Mimimum. Der Schaden am Rohr ist absichtlich zugefügt worden und in den Ortsteilen Orijamas und Charco de Conde gab es in der Vergangenheit ebenfalls Sabotageakte an den Wasserleitungen. Ebenso auffällig ist die Zahl der in den letzten Monaten absichtlich gelegten Buschbrände in der Gegend von El Altito. Eventuell besteht dort ein Zusammenhang und jemand versucht den Ort durch einen Brand zu schädigen der dann wegen Wassermangel nicht schnell genug gelöscht werden könnte. Die Guardia Civil ermittelt.

Bildquelle: Ayuntamiento Valle Gran Rey

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )