Zu wenig Behindertentaxis in Las Palmas

Zu wenig Behindertentaxis in Las Palmas

Gran Canaria; 21.03.2018 – – Die Inselhauptstadt Las Palmas hat zu wenig behindertenfreundliche Taxis. So stehen nur 50 passende Fahrzeuge in der ganzen Stadt zur Verfügung, welche Rampen und Schiebetüren, sowie passendes Zubehör haben. Der Behindertenverband berichtet, das 30 Fahrzeuge fehlen. Gemäß dem Gesetz müssen 5% aller Taxen behindertenfreundlich sein. Der Verband fordert das die Anschaffung behindertenfreundlicher Fahrzeuge von der Stadt oder Regierung gefördert werden müsste.

Bildquelle: grupoalvarez.com

CATEGORIES
TAGS
Share This

COMMENTS

Wordpress (0)
Disqus ( )
Zur Werkzeugleiste springen